Polizei
Kaffeefahrten: Dubiose Briefe in Allgäuer Postkästen

Ein Ausflug samt Verpflegung, dazu ein attraktives Rahmenprogramm und das zum Spottpreis. Das Angebot klingt verlockend. Aber eben nur auf den ersten Blick. Zurzeit flattern solche Einladungen zu Kaffeefahrten wieder in zahlreiche Briefkästen. In erster Linie in die Briefkästen älterer Menschen. Der Polizei sind auch aus Buchloe und dem Ostallgäu entsprechende Schreiben bekannt.

Die Beamten warnen: In der Regel sind die Einladungen als Gewinnmitteilungen getarnt, die seriös klingenden Absender seien meistens erfunden und nur über Postfächer erreichbar.

'Bei dem Rahmenprogramm handelt es sich in Wirklichkeit um eine Verkaufsveranstaltung, bei der durch diverse Tricks den Senioren massiv überteuerte Produkte, meistens aus dem Gesundheitsbereich, angedreht werden', erklärt Christian Owsinski, Sprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West.

Bei den versprochenen Gewinnen handle es sich hingegen um minderwertige Gegenstände. Den findigen Verkäufern gelinge es meistens, entsprechende Abschlüsse zu tätigen. Die Folge: Die Opfer schämen sich dafür, trauen sich nicht, die Geschichte den Angehörigen zu erzählen. 'Und damit ist auch kein Widerruf mehr möglich', so Owsinski weiter.

Eine weitere Masche, die derzeit auch in und um Buchloe angewendet wird, ist die Nachricht vom angeblichen Gewinn. Diese Vorgehensweise werde oft auch leicht abgewandelt. Etwa als spanische Lotterie oder Autogewinn, bei dem das Fahrzeug zuvor aus dem Ausland überführt werden muss.

So sind im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West im vergangenen Jahr über 40 Menschen um insgesamt 1,2 Millionen Euro betrogen worden. Vereinzelt hätten Geschädigte auch nach Erstattung einer Anzeige noch geglaubt, ihr Geld, für das mitunter sogar Kredite aufgenommen worden seien, zurückzuerhalten.

Doch Owsinski sagt: 'Da das Geld meistens über Bargeldtransfers ins Ausland geschickt worden ist, besteht keine Chance, die Summe wieder zu bekommen.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020