Musik
Jugendorchester aus Südkorea Gast der Grund- und Mittelschule in Fuchstal

Was Bildungseinrichtungen in München aus Termingründen abgelehnt hatten, schaffte die Fuchstaler Grund- und Mittelschule. Nur wenige Tage vor Beginn der Sommerferien veranstaltete sie ein Gastspiel des Jugendorchesters Gwangyang aus Südkorea in der Fuchstalhalle.

Dieses sorgte zugleich für eine Begegnung mit den Kindern aus den Bläserklassen der Denklinger und Fuchstaler Grundschule. Sogar das Bayerische Fernsehen war mit dabei, als am Nachmittag für die 52 südkoreanischen Kinder im Alter von zehn bis 14 eine Reihe von Workshops abgehalten wurden. Die koreanischen Kinder besuchen eine private Schule des weltweit agierenden Stahlkonzerns Posco, an der jeder ein Instrument lernt und täglich eine Stunde Musikunterricht hat. Auf entsprechend hohem Niveau bewegten sich die musikalischen Darbietungen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 29.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Andreas Hoehne aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019