Beerdigung
Jengen will alternative Bestattungen anbieten

Über ein Thema, das sonst gerne verdrängt wird, diskutierte der Jengener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung: Beerdigungen.

Gemeinderat Robert Fichtl regte an, den neuen Friedhof so zu gestalten, dass der veränderten Bestattungskultur Rechnung getragen werden könne. Klassische Erdbestattungen würden immer seltener, stattdessen seien alternative Formen gefragt.

Bürgermeister Franz Hauck stellte anhand von Bildern einige dieser neuen Möglichkeiten vor: Eine Idee war ein Bestattungswald, in dem die Asche Verstorbener in biologisch abbaubaren Urnen an den Wurzeln von Bäumen ruht. Bisher gibt es nur drei reine Friedwälder in Bayern – diese stellen die einzige Ausnahme vom Bayerischen Bestattungsgesetz dar, wonach Beerdigungen nur auf Friedhöfen erlaubt sind.

Möglich wäre auch ein anonymes Urnenfeld. Dabei wird kein Grabfeld angelegt und es gibt keinerlei Namen oder sonstige Hinweise, die auf die Person des Verstorbenen hindeuten. Zum Vorbild nahm sich das Gremium den Waldfriedhof in Kaufbeuren. Dort gibt es Urnenbaumgräber und Urnenfamilienbäume.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Buchloer Zeitung vom 20.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Tanja Ohnesorg aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019