Bauausschuss
Ins frühere Buchloer Traditionsgasthaus Krone zieht ein Kieferorthopäde ein

Statt eines Tagescafés oder einer kleinen italienischen Trattoria eröffnet vermutlich in etwa einem halben Jahr im Erdgeschoss des früheren Gasthauses 'Krone' direkt neben dem Immlepark eine kieferorthopädische Praxis. Der Bauausschuss bewilligte in seiner jüngsten Sitzung den Antrag auf Nutzungsänderung von Gastronomie in eine Zahnarztpraxis einstimmig.

Laut Stadtbaumeister Herbert Wagner ist die vorgeschriebene Anzahl an Stellplätzen vorhanden. Bei der Zufahrt auf das Grundstück müsse allerdings die Ampelanlage berücksichtigt werden. Den einstöckigen Anbau mit Flachdach, der derzeit an der Gennachseite errichtet wird, hatte das Gremium bereits in einer früheren Sitzung genehmigt.

Auch wenn es künftig keinen gastronomischen Betrieb mehr in den geschichtsträchtigen Räumen an der Ecke Rathausplatz/Rotkreuzstraße geben wird, wird es im Sprachgebrauch wohl das Gasthaus 'Krone' oder einfach 'Die Krone' bleiben. Immerhin sind ab dem Jahr 1680 die Besitzer der Bierwirtschaft mit Landwirtschaft und Brauerei im Buch 'Buchloe im Wandel der Zeit – Gebäude, Bürger, Geschichten' aufgeführt.

Was der aktuelle Besitzer Martin Knie und die künftige Mieterin Dr. Laura Elsner zu der Entwicklung sagen, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 20.10.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Claudia Goetting aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019