Vorbereitung
In geheimer Mission durch die Ortsmitte: Die Feuerwehr Jengen holt den Maibaum ins Versteck

Der 1. Mai naht – und damit wächst auch die Anspannung in den Dörfern. Denn andere Orte könnten ja auf die Idee kommen, den Maibaum zu klauen.

Auch die Feuerwehr Jengen hat ihren am Donnerstag gut versteckt und abends in geselliger Runde bearbeitet. Es wurde gehobelt, geschält und geratscht. Bis Montagmorgen müssen die Männer abwechselnd Wache halten, damit ihre Fichte ja nicht wegkommt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung, vom 29.04.2017.

Die Buchloer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019