Engagement
Honsolgener unterstützen syrische Asylbewerber

Vor gut einer Woche zogen – für die Honsolgener völlig überraschend – zehn syrische Asylbewerber in dem Buchloer Stadtteil ein. Nun trafen sich etwa 30 Bürger im Schützenheim, um darüber zu beraten, wie man sich um die Flüchtlinge kümmern kann, denn die seien auf fremde Hilfe angewiesen. Eingeladen zu dem Treffen hatte Stadtrat Franz Lang, 'weil ich immer der Ansprechpartner bin, wenn es um Honsolgen geht'. <%IMG id='1389870' title='Asylbewerberheim Honsolgen St. Moritz Straße 3'%>

Er war ausgesprochen positiv überrascht, dass so viele Honsolgener trotz Urlaubszeit seiner Einladung gefolgt waren. Lang zeigte sich wie Dritter Bürgermeister Manfred Beck sehr angetan von der Welle der Hilfsbereitschaft, die an diesem Abend offenkundig wurde. Beck abschließend: 'Ich bin froh, dass was zusammen geht in Honsolgen.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen