Widerstand
Hallenbad nach Sanierung ohne Kiosk: Bürger aus Buchloe wehren sich dagegen

Wenn die Sanierung des Buchloer Hallenbades abgeschlossen ist, wird es dort keinen Kiosk mehr geben. Das hat der zuständige Schulverband der Mittelschule beschlossen.

Gegen diese Entscheidung formiert sich allerdings Widerstand in der Stadt. Mehrere Bürger haben sich zusammengetan. Sie wollen den Kiosk erhalten und schreiben gar von einem 'entsetzlichen Vorhaben – von Bürgernähe meilenweit entfernt'.

'Ein Gespräch beim Bürgermeister zur Rettung von Kiosk und Bistro war erfolglos', sagen Hansjörg Rogg, Anna Holzer, René Dumler, Sara Chaudhry, Roland Blochum und Ali Cengiz. Nach dem Motto 'Rückschritt statt Fortschritt' sei realitätsfremd beschlossen worden: 'Buchloe braucht kein Bistro im Hallenbad.' Stattdessen sollen drei Automaten auf gestellt werden.

Was die Stadt zu den Plänen sagt und einen Aufruf zur Leseraktion (Schreiben Sie uns Ihre Meinung) lesen Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 12.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Claudia Goetting aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019