Planung
Hallenbad in Buchloe wird für 4,8 Millionen Euro saniert

Nun ist es offiziell: Mit der Sanierung des Buchloer Hallenbades kann nach der Winter-Badesaison im Mai 2016 begonnen werden. Die Genehmigung durch die Regierung von Schwaben ist nur noch Formsache. Der Schulverband 'Mittelschule Buchloe' hat in seiner jüngsten Sitzung die erforderlichen Beschlüsse auf den Weg gebracht.

Darin erklärt der Verband, dass er bereit und in der Lage ist, das Projekt gemäß Finanzierungsplan durchzuführen und zu finanzieren – und dass sich mit dem vorzeitigen Baubeginn kein Rechtsanspruch auf eine Förderung ergibt. Diese Vereinbarung war Voraussetzung für die Genehmigung durch die Regierung von Schwaben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 28.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019