Arbeitsmarkt
Gute Konjunktur und mildes Wetter drücken die Quote im Ostallgäu

Ein Frühlingslüftchen umweht den heimischen Arbeitsmarkt: Das milde Winterfinale und Neueinstellungen in Branchen mit Außenberufen haben die Arbeitslosenquote im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe auf 4,6 Prozent sinken lassen.

Zum Frühjahrsbeginn seien 2.087 Männer und Frauen arbeitslos gewesen, berichtet Frauke Schell, stellvertretende Leiterin der Kaufbeurer Arbeitsagentur. Das sind 113 weniger als im Vormonat Februar.

Der Langzeitvergleich sieht allerdings nicht ganz so gut aus. Vor einem Jahr um diese Zeit belief sich die Quote auf 4,4 Prozent. Der aktuelle Rückgang der Arbeitslosigkeit ist laut Schell vor allem saisonal bedingt.

Mehr über die Arbeitslosenquote im Raum Kaufbeuren-Buchloe lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 01.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen