Trauerfeier
Große Anteilnahme bei Abschied von Bauunternehmer Hermann Assner in Waaler Pfarrkirche

Voll besetzt war die Waaler Pfarrkirche, als die Bevölkerung, die Vereine und viele auswärtige Gäste Abschied von Bauunternehmer Hermann Assner nahmen. Pfarrer Christoph Rieder, der Landsberger Pfarrer Adelhelm Bals und Diakon Hermann Neuner zelebrierten zusammen das Requiem, das vom Mendelssohn-Vocalensemble unter der Leitung von Karl Zepnik, dem künstlerischen Leiter der Bayerischen Musikakademie, und Konzertorganist Johannes Skudlik musikalisch gestaltet wurde.

Adelhelm Bals berichtete in seiner Ansprache von der Freundschaft mit dem Verstorbenen. Auch für ihn selbst sei es ein Abschied, der gerade in der Weihnachtszeit schwerfalle. Er schilderte Assner als einen liebenswerten Menschen, der religiös tief überzeugt und dankbar für sein Leben gewesen sei.

Es sei ein erfülltes Leben gewesen, so der Geistliche. Beim Gedenken vor dem Sarg dankte Pfarrer Rieder dem Verstorbenen für sein Mitwirken in der Pfarrgemeinde und für sein Glaubenszeugnis.

Mehr über Hermann Assner und die Trauerfeier, lesen Sie in der Buchloer Zeitung vom 29.12.2014 (Seite 33).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Franz Barta aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019