Bauvorhaben
Größte Firmenansiedlung seit Jahrzehnten in Buchloe

Noch in diesem Jahr sollen im Gewerbegebiet Nordwest an der Werner-von-Siemens-Straße in Buchloe die Bagger anrollen. Für 15 Millionen Euro errichtet die Franz Mensch GmbH, ein Großhandelsunternehmen für Einweg- und Hygieneprodukte, in Buchloe ihren neuen Firmensitz.

90 Mitarbeiter hat die Firma derzeit, 160 könnten es bis zum Jahr 2020 werden. Im Rathaus stellten am Freitagvormittag Bürgermeister Josef Schweinberger und Vertreter des Unternehmens die Details vor.

"Es ist die größte Firmenneuansiedlung seit Jahrzehnten", sagte Schweinberger. Die Verantwortlichen rechnen damit, dass der Neubau Ende 2016 fertiggestellt wird. Bezogen werden soll er dann im Frühjahr 2017.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Buchloer Zeitung vom 25.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen