Wettbewerb
Gestaltung des Buchloer Bahnhofumfelds

Auf Platz drei landete in der Gunst der Jury der Entwurf von Dr. Lore Mühlbauer (München) und Axel Wolf (Tegernsee). Laut Stadtbaumeister Herbert Wagner, der die Ergebnisse des Achitektenwettbewerbs zur Neugestaltung des Buchloer Bahnhofsumfelds vor dem Stadtrat präsentierte, schafft der Entwurf einen 'klaren Platzcharakter'. Zur Bahnhofstraße hin wird der Platz durch eine Baumreihe und ein Wasserbecken abgetrennt, das sich zum Kaufhaus Stammel hin aufweitet. 'Das würde den Platz klar von der Straße trennen. Damit bestünde aber auch keine Verbindung mehr', kritisierte Wagner.

Als 'markantes Plus' habe die Jury hingegen einen Solitärbaum vor der Volkshochschule/Post gesehen. Den Anbau an das Kaufhaus Stammel stellen sich Architekten als dreistöckigen Flachbau vor; zu den Öffnungszeiten des Kaufhauses könnte ein Durchgang zwischen Pendlerparkplatz und Bahnhofsvorplatz möglich sein.

Den Busbahnhof südlich des Bahnhofs würden die Architekten mit begrünten Dächern mit Glasausschnitten überbauen. Bis zu 180 Fahrräder könnten jeweils zur Hälfte am Busbahnhof sowie am P+R-Platz abgestellt werden.

Insgesamt hatten vier Büros ihre Entwürfe eingereicht. Wer letztendlich den Auftrag erhält, entscheidet der Stadtrat am 13. Dezember. Bis dahin (Montag, 12. Dezember) haben die Bürger Gelegenheit, sich die Entwürfe im Sitzungssaal des Rathauses anzusehen und Kommentare abzugeben.

Zu sehen sind die Pläne zu den Öffnungszeiten des Buchloer Rathauses montags bis freitags jeweils von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie donnerstags bis 18 Uhr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen