Gesundheit
Geniall-Praxis in Buchloe schließt zum Jahresende

Trotz guter Auslastung wird der Buchloer Bereitschaftsdienst am Wochenende künftig nach Mindelheim verlagert.

Die Geniall-Bereitschaftspraxis am Buchloer Krankenhaus St. Josef soll zum Jahresende geschlossen werden. Hintergrund ist eine Neuordnung der Region durch die Kassenärztliche Vereinigung (KVB). Ab Januar 2018 soll es laut Kassenärztlicher Vereinigung nur noch die Großregionen Kaufbeuren/Buchloe und Mindelheim/Memmingen geben.

Mehr zu den Gründen lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 06.07.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen