Konzept
Gemeinderatssitzung: Umbau der Alten Schule in Waal mit Unterkunft für Asylbewerber

Recht zügig verlief die jüngste öffentliche Waaler Gemeinderatssitzung. Ein Hauptthema war der Teilabriss und -neubau der Alten Schule. Neben verschiedenen Vereinen und der Bücherei sollen dort Asylbewerber ein Dach über dem Kopf bekommen. <%IMG id='1410095' title='In der Alten Schule in Waal sollen 50 Asylbewerber untergebracht werden'%>

Das Gremium hat sich bereits in einigen vorangegangenen Sitzungen mit dem Umbau befasst und die Pläne bei einer öffentlichen <%LINK text='Informationsabend der Bevölkerung vorgestellt' id='2079332' tag='' type='Artikel' %>. Großes Lob gab es in der Sitzung für die gelungene Veranstaltung und Präsentation zum Thema 'Unterbringung und Betreuung von Asylbewerbern'.

Ein Teil der Alten Schule soll abgebrochen werden. An dieser Stelle ist ein neu zu errichtendes Mehrzweckgebäude vorgesehen. Geplant sind zwei Vollgeschosse mit Dachgeschoss oder drei Vollgeschosse. Das Gebäude soll bis Ende 2016 fertig gestellt sein, die vorgesehenen Baukosten belaufen sich auf etwa eine Million Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen