Diskussion
Gehwege im Waaler Süden weiter umstritten

2Bilder

Im Süden von Waal sollen der Kanal erneuert und die Straßen ausgebaut werden. Der Gemeinderat plant auch Gehwege.

. Sie haben inzwischen über 30 Unterschriften gesammelt, die sie dem Bürgermeister und den Gemeinderäten bei einem geplanten Treffen in der kommenden Woche übergeben wollen.

Dabei möchten sie ihre Sicht der Dinge nochmals darlegen.

'Sicherer wird der Verkehr für Fußgänger durch Gehwege hier nicht', ist Gerda Bartholl, die in der St.-Nikolaus-Straße lebt, überzeugt.

Mehr über die Pläne der Marktgemeinde und die Argumente der Bürger lesen Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 14.01.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019