Gauschützen
Gauschießen im Landsberger Gau: Die Königsketten sind für 12 Monate vergeben

Scheuring setzte mit seinen Änderungen beim Gauschießen im Landsberger Gau Maßstäbe und erhielt nicht nur vom Gauschützenmeister viel Lob.

Zwei Wochen Stress pur für die Ausrichter haben sich gelohnt: Für das Gauschießen in Scheuring – und das auch noch in neuer Form – gab es viel Lob, nicht nur von Gauschützenmeister Peter Brich. 'Scheuring hat gezeigt, wie ein Gauschießen in Zukunft aussehen kann', meinte der Gauschützenmeister.

Es waren 14 anstrengende, aber auch 14 erfolgreiche Tage für Edelweiß-Schützenmeister Franz Berghofer und sein Team. Erfolge gab es dabei für die Schützen aus Emmenhausen und Großkitzighofen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 02.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen