Special Fasching im Allgäu SPECIAL

Fasching
Gaudi-Wa(a)l schlängelt sich zum zehnten Mal durch den Singoldmarkt

Wie im 3D-Kino fühlten sich Hunderte von Zuschauer aus der ganzen Region nicht nur beim originellen «Avatar»-Faschingswagen aus dem Hopfenweg. Der ganze Gaudi-Wa(a)l, der sich gestern bereits zum zehnten Mal durch den Singoldmarkt schlängelte, war oscarreif.

Sogar das Wetter spielte mit. Ab und zu blinzelte die Sonne durch die Wolken - und ließ die farbenfrohen Kostüme noch intensiver strahlen.

Die rund 30 Gruppen mit insgesamt etwa 500 Teilnehmern hatten sich die unterschiedlichsten Themen ausgesucht und zum Teil sehr aufwendig umgesetzt: vom neuen Biosprit E10 über die Abschaffung der Wehrpflicht, die Guttenberg-Affäre bis hin zu Olympia 2018. Wie immer durften die Wagen ausschließlich mit Muskelkraft bewegt werden.

Und danach feierten die Organisatoren von der Waaler Wasserwacht, dem Förderverein und die zahlreichen Faschingsfans noch ausgelassen auf dem Marktplatz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen