Umzug
Funkwerk Avionics eröffnet Herstellungs- und Instandhaltungsbetrieb für Luftfahrtgeräte in Buchloe

Harald Kritzer ist für die Abschlussprüfung der Funkgeräte zuständig, die anschließend ausgeliefert werden. Er ist einer von 19 Mitarbeitern der Firma Funkwerk Avionics, die ihren Sitz in Buchloe hat.

Seit März werden hier Funkgeräte für die Luftfahrt hergestellt. Auch die Verwaltung hat ihren Sitz in die Gennachstadt verlegt.

Funkgeräte für Flugzeuge

Die Firma Funkwerk Avionics ist zugelassener Herstellungs- und Instandhaltungsbetrieb für Luftfahrtgeräte. Sie entwickelt, produziert und vermarktet Funkgeräte an Bord von Flugzeugen. In Buchloe erfolgen nun die Herstellung, die Instandhaltung sowie der Verkauf der Avionikgeräte. Das Unternehmen entstand im Januar 2008 durch die Fusion der Filser Electronic GmbH mit Sitz in Waal und des Unternehmensbereichs Luftfahrt der Euro Telematik AG (Ulm).

Den ganzen Bericht über die Verlegung des Firmensitzes von Funkwerk Avionics nach Buchloe finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 17.05.2013 (Seite 37).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen