Arbeitsmarkt
Frühling auf dem Arbeitsmarkt

Das Wetter und der Arbeitsmarkt - beides ist eng miteinander verbunden. Denn der Winter mit Schnee und Eis treibt die Arbeitslosenzahlen jedes Jahr nach oben. Mit Beschreibungen aus der Wetterkunde lassen sich aber auch die positiven Entwicklungen auf dem Stellenmarkt beschreiben. Etwa so: Der Frühling macht sich bei der Jobvermittlung bemerkbar. Wie ein Hoch setzt sich die recht gute Konjunktur durch. Die Eiszeit auf dem Arbeitsmarkt ist vorbei.

Gestützt wird dies durch die nackten Zahlen. Die Erwerbslosenquote sank im Februar zwischen Kaufbeuren und Buchloe erneut - und zwar um 76 auf 2214 Menschen, was einer Quote von 5 Prozent entspricht. Das waren 421 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen