Bürgerentscheid
Fronten in Waal verhärtet

Statt sich mit den Menschen über den Straßenausbau auszutauschen, zeigen Gemeinderat und Bürgerinitiative, wie enttäuscht sie voneinander sind. Die Anliegen der anderen Anwohner kommen dabei zu kurz.

Eine Woche vor dem Bürgerentscheid in Waal spitzt sich die Lage zu: Bei der Podiumsdiskussion, die eigentlich über beide Standpunkte zum Straßenausbau mit Gehweh informieren sollte, war ein sachlicher Austausch kaum noch möglich. Die Anliegen der übrigen Anwohner kamen zu kurz.

Was sich bei der Podiumsdiskussion abgespielt hat, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 01.07.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Mareike Keiper aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019