Informationsabend
Freiwillige Feuerwehr Lindenberg (Buchloe) bleibt wohl weiter bestehen

Feuerwehr (Symbolbild)

Nach einem Informationsabend der Freiwilligen Feuerwehr Lindenberg wollen zwischen 15 und 20 Personen einen Aufnahmeantrag für den aktiven Feuerwehrdienst stellen. Laut Allgäuer Zeitung dürfte damit der Weiterbestand der Freiwilligen Feuerwehr Lindenberg gesichert sein.

Etwa 40 Besucher waren zu der Informations-Veranstaltung am Freitagabend, 24.01, gekommen. Damit die Feuerwehr Lindenberg weiter bestehen bleibt, muss die Anzahl der Einsatzfähigen Feuerwehrleuten auf ein Minimum von 27 angehoben werden. Dazu braucht die Feuerwehr in naher Zukunft 13 Neuzugänge von Erwachsenen, sofort aber acht. 

Die Ausbildung der Neuzugänge soll in Kürze beginnen und von normalerweise zwei auf nur ein Jahr verkürzt werden. 

Freiwillige Feuerwehr von Lindenberg (Buchloe) kämpft ums Überleben: Infoveranstaltung am Freitagabend

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Buchloe, vom 27.01.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen