Feuerwehr
Freiwillige Feuerwehr Eurishofen feiert ihr 140-jähriges Bestehen

Grund zum Feiern hatte die Freiwillige Feuerwehr Eurishofen: Denn vor fast genau 140 Jahren wurde die Wehr offiziell gegründet.

Grund zum Feiern hatte die Freiwillige Feuerwehr Eurishofen: Denn vor fast genau 140 Jahren wurde die Wehr offiziell gegründet. Pfarrer Jan Forma zelebrierte den Gottesdienst zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, den Altardienst übernahmen ehemalige Ministranten in Feuerwehr-Uniform.

Vorsitzender Engelbert Thalmair war sichtlich stolz darauf, dass es trotz der großen Konkurrenz vieler Vereine noch keine Nachwuchssorgen in Eurishofen gebe. Zur Zeit sind 30 Aktive bei 150 Einwohnern freiwillig und unentgeltlich bereit, im Notfall zu helfen. Das sei das auch ein Zeichen für eine gut funktionierende und solide Dorfgemeinschaft.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 27.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020