Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Mitgliederversammlung
Förderverein des Buchloer Krankenhauses freut sich trotz Wermutstropfen über stattliche Einnahmen

Bürgermeister Josef Schweinberger ist 'guter Hoffnung, dass es mit dem Krankenhaus weitergeht'. Jetzt, so das Stadtoberhaupt am Ende der jährlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins für das Krankenhaus St. Josef Buchloe, habe er endlich die Macher des Krankenhauses gehört. 'Da sind Leute voller Power am Werk.'

Trotz aller Zuversicht bereiten Schweinberger die geplanten Änderungen gesetzlicher Grundlagen durch den Bundestag große Sorgen. Schweinberger: 'Da kommt nichts Gutes'.

Die Änderungen funkten bei den Krankenhäusern, bei den Krankenkassen, den Ärzten und in die Notfallpläne rein.

Der Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren, meint Schweinberger, werde wohl in diesem Jahr 4,5 Millionen Euro Defizit machen, das je zur Hälfte von Kreis und Großer Kreisstadt getragen werde. Buchloe sei voraussichtlich mit 200.000 Euro dabei.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 26.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen