Abschluss
Flurdenkmal bei Oberigling ist jetzt komplett

Vor knapp einem Jahr feierten die Oberiglinger den Abschluss der über drei Jahre währenden Flurneuordnung. Sichtbares Zeichen dafür ist ein von Pfarrer Johannes Huber gesegnetes Flurdenkmal an einem asphaltierten Feldweg westlich der Ortsverbindungsstraße Igling-Erpfting.

Das vom in Hurlach lebenden Künstler Gerhard Heitzer entworfene und von einem Meringer Steinmetz und Bildhauer umgesetzte Denkmal besteht aus einem Steinquader und vier unterschiedlich hohen Sitzblöcken. Es ist das in Stein gemeißelte biblische Gleichnis vom Sämann, dessen Aussagen Johann Franz, Vorstandsvorsitzender der TG Oberigling, mit der Arbeit im abgeschlossenen Verfahren verglichen hatte.

Aus finanziellen Gründen konnte bis zur Segnung nur das Relief auf dem großen Quader ausgeführt werden. Es zeigt einen Sämann, der seine Saat ausbringt. Laut Gerhard Heitzer haben sich Landwirte aus Oberigling zusammengetan und mit einer privaten Geldspritze für die endgültige Fertigstellung des Flurdenkmals gesorgt. Die Darstellungen auf den Sitzblöcken zeigen vier Symbole mit Bezug auf die Bibel. Ganz links sind es Vögel, die die Vernichtung eines Teils der Saat versinnbildlichen.

Es folgen verdorrte Halme, weil die Körner nur steinigen Boden vorgefunden haben. Beim dritten Block haben Dornen alles verdrängt. Das vierte Relief zeigt das, was jedem Sämann am Ende des Sommers gefällt: Reifes Korn in schweren Ähren. Eine Holzbank am Flurdenkmal, dessen heller Stein weithin sichtbar leuchtet, lädt zum Verweilen ein.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen