Aktion
Flüchtlingskinder und der Arbeitskreis Soziales des Buchloer Gymnasiums basteln gemeinsam Weihnachtskarten

Zusammen Kinderpunsch trinken, Lebkuchen essen, ratschen – und vor allem: gemeinsam Weihnachtskarten basteln. Dazu trafen sich vor Kurzem 30 Kinder und Jugendliche aus Buchloe in der Mittelschule.

Das Bastelprojekt diente einem ersten Kennlernen; im neuen Jahr wollen Gymnasiasten die Flüchtlingskinder bei den Hausaufgaben unterstützen. Bereits Ende des vergangenen Schuljahres wurde am Gymnasium Buchloe der 'Arbeitskreis Soziales' gegründet.

Die sieben Mädchen beschlossen, sich in ihrem ersten Projekt für Flüchtlinge und Asylbewerber einzusetzen. Zum ersten Mal trafen sich im November die Kinder aus Grund- und Mittelschule mit einem mittlerweile 54 Helfer zählenden Schülerkreis in der Bibliothek des Gymnasiums.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 16.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen