Beschluss
Flächenverbrauch der Stadt Buchloe in der Kritik

Nun fasste das Gremium in der jüngsten Stadtratssitzung bei zwei Gegenstimmgen den Feststellungsbeschluss. Seit Monaten befassen sich die Stadträte deshalb immer wieder mit den verschiedenen Bereichen im Stadtgebiet, wägen Einwände von Behörden und Bürgen ab, arbeiten sie in die Pläne ein oder verändern die Planung.

Kritisch sehen die Regierung von Schwaben und der Regionale Planungsverband den Flächenbedarf der Stadt: 'Die Stadt wird gebeten, bei künftiger Baulandentwicklung und -vermarktung den Bedarf der Unternehmen genauer abzuschätzen und die Bauflächen flächensparend zu entwickeln und zu veräußern', heißt es in deren Stellungnahme.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 26.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen