Special Winter SPECIAL

Rettung
Filmdreh für Galileo am Buchloer Gabrielweiher

Eine Reportage über Gefahren an winterlichen Gewässern hat am Wochenende ein Filmteam bei der Wasserwacht Buchloe für die Sendung Galileo gedreht. Moderator Harro Füllgrabe wagte hierbei einen Selbstversuch auf der Eisfläche des Buchloer Gabrielweihers.

Dort brach er unter kontrollierten Bedingungen in das Eis ein. Er erlebte am eigenen Körper, wie das Gefühl ist, im eiskalten Wasser zu treiben. Die Wasserretter der Buchloer Wasserwacht sorgten für die nötige Sicherheit und befreiten ihn mit dem Eisrettungsschlitten aus seiner misslichen Lage.

Zusätzlich sicherten Rettungstaucher das Experiment ab. 'Durch die wieder steigenden Temperaturen nimmt die Tragkraft der Eisflächen wieder deutlich ab', betont Andreas Baumgartner, der Vorsitzende der Buchloer Wasserwacht.

Der Beitrag wird am Montag, 30. Januar, ab 19 Uhr in Galileo, dem Wissensmagazin des Fernsehsenders Pro7, gesendet.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 30.01.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen