Generationenübergreifend
Fevzi und Asim Ünal sind Nachkommen eines Gastarbeiters: Sie leben in Buchloe und fühlen sich hier zuhause

Sieben Jahre war Fevzi Ünal alt, als seine Eltern Fatima und Remzi Ünal beschlossen, nach Deutschland zu gehen. Sie gehörten zu den sogenannten türkischen Gastarbeitern, die in den 1960er Jahren nach Deutschland kamen. Heute lebt die ganze Familie in Buchloe. Sohn und Enkel von Remzi Ünal arbeiten bis heute bei den Karwendelwerken in Buchloe. <%IMG id='1608485' title='Familie Ünal'%>

Sieben Jahre war Fevzi Ünal alt, als seine Eltern Fatima und Remzi Ünal beschlossen, nach Deutschland zu gehen. Sie gehörten zu 'Erst zwei Jahre später habe ich meinen Vater damals wieder gesehen', sagt Fevzi Ünal. Das war 1968. Der heute 59-Jährige und seine beiden Geschwister blieben bei den Großeltern in einem Dorf in der Nähe von Usak zurück.

Die Stadt liegt an der Grenze zwischen der Ägäisregion und Zentralanatolien. Vor allem der erneute Abschied von seinen Eltern ist Ünal bis heute im Gedächtnis geblieben. 'Ich stand an der Bushaltestelle und habe geweint', sagt er. Doch obwohl er seine Eltern schmerzlich vermisste, verstand Ünal auch damals schon die Entscheidung seiner Eltern, nach Deutschland zu gehen. 'Dadurch haben sie mir viel ermöglicht.'

Autor:

Carolin Hitzigrath aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019