Abenteuer
Ferienfreizeit in Buchloe: Hoher Besuch bei den Lakotas

Das typisch unverkennbare Indianerflair lag in der Luft, als die geladenen Gäste die Buchloer Lakotas in ihrem Lager in der Eschenlohe besuchten. Dr. Wilhelm Heinzler-Rödl vom Lions-Club, Bürgermeister Josef Schweinberger, Dritter Bürgermeister Manfred Beck, Stadtrat Helmut Jambor, Vhs-Vorsitzende Gudrun Nerlinger-Jambor, Brigitte Härtel von der Kleidertruhe und Mundartautorin Johanna Hofbauer tauchten begeistert mit ein in das Indianerleben. Schweinberger fertigte sich sogar aus Holz mit der Laubsäge ein typisches Indianermesser an. Danach verwöhnte er die kleinen Rothäute noch mit Süßigkeiten.

Ein paar Tage später kamen die Indianerkinder gleich noch einmal in den Genuss kleiner Präsente. Landrat Johann Fleschhut wurde auch sofort vom Indianervirus gepackt. Er sang sogar das Stammeslied der Lakotas mit. << Man fühlt sich gleich in die Kindheit zurückversetzt, als man selbst gern ein Indianer gewesen wäre >>, sagte er. << Diese phänomenale Sache, die die Ferienfreizeit auf die Beine stellt, lässt Kinderträume wahr werden. Es macht stolz, so etwas Besonderes hier im Ostallgäu zu haben. >> Ebenfalls von allen Gästen hochgelobt wurde das große Engagement der 58 ehrenamtlichen Helfer, ohne die so etwas Großes gar nicht möglich wäre.

Nach der Aufführung des Indianertanzes für Landrat Fleschhut und die Eltern ging für alle eine ereignisreiche, unvergessliche Woche zu Ende und es bleibt die Vorfreude auf das Indianerlager 2012.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen