Schießen
Fantastische Teiler

Erna Rehm, die neue Luftgewehrkönigin des Schützengaues Landsberg, ist eigentlich ein Fall für das Guiness-Buch der Rekorde: Mit einem phantastischen 0,9-Teiler für das Finale des Gaukönigsschießens in Scheuring qualifiziert, ließ sie dort bei lediglich 20 Schuss noch einmal ein Traumblattl (1,0) folgen, von dem die meisten Schützen ein Leben lang nur träumen können. Bei den Pistolenschützen machte das Bayernliga-Ass Oliver Balg mit einem 45,5-Teiler das Rennen.

Nach dem auf Vereinsebene ausgetragenen Vorkampf hatte Erna Rehm mit ihrem Superblattl fast schon etwas Bedauern geerntet. Denn beim Finale beginnt alles wieder bei Null. Doch die Lengenfelderin legte mit einem 1,0-Teiler sensationell nach und konnte beim Gau-schützenball im Landhotel Hipp in Hofstetten freudestrahlend die Kö-nigskette von Gauschützenmeister Peter Brich in Empfang nehmen. «Es wird wirklich Zeit, dass es für die Damen eine eigene Kette gibt, resümierte Peter Brich humorvoll angesichts der Tatsache, dass mit Vizekönigin Ulrike Deininger aus Stoffen und der Viertplatzierten Johanna Seiband aus Denklingen zwei weitere Frauen auf den vordersten Plätzen landeten.

Beim Königsschießen mit Teilerwertung sind Außenseitererfolge keine Seltenheit. Doch bei den Pistolenschützen finden sich diesmal nur bekannte Vereinsgrößen auf den vordersten Rängen. Angefangen bei Oliver Balg, der seit Jahren die unbestrittene Nummer eins im Gau ist, über das Stoffener Ass Andreas Rampp als Vize bis hin zu Platz fünf. Erna Rehm stellte ihre Treffsicherheit mit 377 Ringen für ihr Lengenfelder Team im Rundenwettkampf unter Beweis. Insgesamt hatten sich 110 Aktive aus dem Gau um die Königstitel beworben.

Einen Volltreffer landete beim Gauschützenball auch die Hagen-heimer Theatergruppe um Gaujugendsprecher Florian Hager. Sie erntete mit ihrem Sketch «Das königlich-bayerische Amtsgericht im Jahre 1912» Lachsalven und lang anhaltenden Applaus.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen