Bauausschuss
Etliche Verkehrsangelegenheiten beschäftigen die Buchloer Stadträte erneut

Erneut befasste sich der Buchloer Bauausschuss mit etlichen Verkehrsangelegenheiten. Sage und schreibe 28 Punkte umfasste die Tagesordnung der Sitzung am Dientagabend.

In Höhe des betreuten Wohnens an der Schrannenstraße, an der Kemptener Straße in Lindenberg sowie an der Münchener Straße (Höhe Waaler Straße) wurden Querungshilfen gefordert.

Die Schrannenstraße ist hierfür laut Stadtbaumeister Herbert Wagner allerdings zu schmal; die Münchener Straße müsste 'erheblich umgebaut' werden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 04.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen