Esv
ESV Buchloe vor schwierigen Aufgaben

Zwei eminent wichtige Spiele erwarten den ESV Buchloe am kommenden Wochenende. So müssen die Pirates am Freitag zu den Mighty Dogs nach Schweinfurt reisen, die zwei Punkte mehr auf der Habenseite verbuchen können. Am Sonntag 17 Uhr empfangen die Freibeuter die Icehogs aus Pfaffenhofen, die ihrerseits zwei Punkte weniger als der ESV auf dem Konto haben. Unter diesen Voraussetzungen sollten spannende Partien garantiert sein. Keine leichten, aber durchaus lösbare Aufgaben für die Pirates des ESV Buchloe.

Piratengoalie Fritz Hessel hat nach überstandener Krankheit das Training wieder aufgenommen, Florian Warkus plagen jedoch Schmerzen im Aduktorenbereich. Wer am Wochenende das Buchloer Gehäuse hüten wird, entscheidet sich kurzfristig.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020