Diskussion
Es bleibt bei Gennachspatzen: Stadtrat Buchloe bestätigt Beschluss für den Namen der Kindertagesstätte

Die Würfel sind gefallen: Die neue Kindertagesstätte in Buchloe wird Gennachspatzen heißen. Außerdem sorgten die Fahrradstellplätze für Diskussionen.

Bürgermeister Josef Schweinberger hatte den Punkt erneut auf die Tagesordnung im Stadtrat gesetzt, da die Verantwortlichen des gleichnamigen Chors aus Jengen die Entscheidung des Gremiums kritisiert hatten: 'Gab es denn keine andere Wahl, als einen Namen zu finden, den schon seit 25 Jahren ein renommierter Kinderchor aus Jengen trägt?', fragten Maria Forstner und Marlies Reggel in einem Leserbrief. Der Stadtrat blieb jedoch bei seiner Entscheidung.

Knapp wurde auch die Doppelstocklösung für die Fahrradunterbringung auf der Westseite des Bahnhofs abgelehnt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 21.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019