Vereinigung
Erstes deutsch-französisches Jugendparlament in Waltenhofen

Sieben Jugendliche - sieben Fragen - sechs Politiker antworten: Zum ersten Mal hat am Montagabend in Waltenhofen ein deutsch-französisches Jugendparlament stattgefunden – als einer der Höhepunkte der Feier mit der französischen Stadt Plabennnec anlässlich 50 Jahre Freundschaft und 40 Jahre Partnerschaft.

Unter dem Motto 'Europa – was bietet mir die Zukunft?' haben drei junge Waltenhofener und vier Jugendliche aus Plabennec kaum ein Themenfeld ausgelassen: Die Fragen drehten sich unter anderem um Umweltschutz, Flüchtlingspolitik, Wirtschaft und Nato-Strategien.

'Ich habe sehr viele Fragen an die Politiker, jetzt habe ich einmal die Möglichkeit, auch Antworten zu bekommen', sagt die 19-jährige Angelina Ekkert vorab zu ihrer Motivation, beim Jugendparlament mitzumachen. Ihre Mitstreiter aus Waltenhofen stimmen ihr zu: 'Das ist eine Chance, Politiker direkt zu fragen', sagt Cédric Reihs (18). Und Tobias John (16) ergänzt: 'ohne abgewickelt zu werden'.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 27.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Aimée Jajes aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019