Forschung
Elektromobilitätsprojekt ePlanB startet heute in Buchloe

Wegen der hohen Pendlerzahl eignet sich das 'Tor zum Allgäu' Buchloe besonders für die Durchführung des Forschungsvorhabens. Dazu wird eine Testladeinfrastruktur am Park&Ride-Platz in Buchloe am Bahnhof errichtet.

Außerdem bekommen Pendler Elektrofahrzeuge zur Verfügung gestellt. Hauptziel ist es, ein intelligentes Lademanagement zu entwickeln, das Strom aus erneuerbaren und regionalen Quellen sinnvoll nutzt. Das Projekt "ePlanB" ist auf drei Jahre angelegt und wird vom Bayerischen Wirtschaftsministerium gefördert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen