Versammlung
Eine Welt Laden in Buchloe zieht positive Bilanz

'2015 war ein äußerst erfolgreiches Jahr für den Weltladen Buchloe', lautete das Fazit von Angelika Hanneder, Mitarbeiterin im Weltladen, bei der Jahresversammlung. Durchschnittlich 44 Kunden besuchten das Geschäft an den Verkaufstagen.

Im Vergleich zu 2014 habe der Laden in der Buchloer Innenstadt eine Umsatzsteigerung von 4,3 Prozent vermerken. Durch rund 9.000 Euro Spenden unterstützte der Arbeitskreis Eine Welt Buchloe auch weiterhin viele Projekte, unter anderem die Hungerhilfe Äthiopien, Indiohilfe Ecuador und die Erdbebenopfer in Nepal.

In einem kurzen Rückblick berichtete Vorstand Waltraud Schuster von den wichtigsten Ereignissen im vergangen Weltladenjahr. So bekam Buchloe die Bezeichnung der Fairtrade-Stadt verliehen, woran einige Mitglieder des Eine Welt Vereins maßgeblich beteiligt waren.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 13.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019