Freizeit
Ein überdurchschnittliches Jahr im Buchloer Freibad

119 Tage dauerte die diesjährige Saison Freibad-Saison insgesamt. Zwei Tage länger, als im vergangenen Jahr. Trotz des kalten und ungemütlichen Frühjahrs sei 2013 ein 'sehr überdurchschnittliches Jahr' im Buchloe Freibad gewesen, erklärt Artur Salger, Geschäftsstellenleiter der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe. Mit 43 200 Badegästen waren heuer nämlich 900 Besucher mehr als im Vorjahr im Buchloer Freibad - trotz des Rückgangs beim Saisonkartenverkauf. 'Das hängt wahrscheinlich mit dem schlechten Wetter im Frühjahr zusammen', vermutet Salger.

Im Freibad werden derzeit noch letzte Aufräumarbeiten erledigt, ab 7. Oktober wird dann der Badebetrieb im Hallenbad wieder aufgenommen.

Mehr über das Buchloer Freibad erfahren Sie in der Buchloer Zeitung vom 14.09.2013 (Seite 42).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen