Planung
Ein Kindergarten für den Buchloer Stadtteil Honsolgen

Im Neubaugebiet 'An der Kohlstattstraße' ist eine entsprechende Fläche vorgesehen. Debatte im Stadtrat über die Zukunft.

Auch Honsolgen könnte in wenigen Jahren in den Genuss eines eigenen Kindergartens kommen. Der Stadtrat machte hierfür in seiner Sitzung am Dienstagabend den Weg frei. Im neuen Baugebiet 'An der Kohlstattstraße' sieht die Planung vor, dass auf einer rund 2200 Quadratemeter großen Fläche ein maximal zweigruppiger Kindergarten entstehen könnte. Der einstimmigen Entscheidung des Stadtrats war eine muntere Diskussion über die Zukunft von Buchloe und seinem Orteilen vorangegangen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 28.07.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019