Durchsuchung
Drogenrazzia im Allgäu

Wie die Polizei mitteilt, sind vergangene Woche gleichzeitig 18 Wohnungen in Kempten, dem Oberallgäu und dem Ostallgäu wegen Verdachts von Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz durchsucht worden. Die Durchsuchungen führten zur Sicherstellung von Heroin, Cannabis und anderer Substanzen. Die Polizeiaktion stand im Zusammenhang mit zwei Heroinkurieren, die im September 2013 im Stadtgebiet Kempten festgenommen wurden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen