Bogenschießen
Die Sauters sind wieder unschlagbar

Die Frauenmanschaft der Buchloer Bogenschützen war bei der Bayerischen Meisterschaft in München-Hochbrück unschlagbar. Mit 1702 Ringen lagen die drei Schützinnen Sigrid, Patricia und Sabine Sauter am Ende auf dem ersten Platz. Mit weitem Rückstand folgten der BSV Erlangen mit 1619 Ringen sowie der BSC Augsburg und AS Altheim mit 1613 Ringen.

In der Einzelwertung Damen Compound wurde Sabine Sauter bayerische Meisterin mit 577 von 600 möglichen Ringen. Sie war damit auch Tagesbeste bei den Compoundschützen. Den zweiten Platz belegte Kristina Berger aus Grabenstätt mit 572 Ringen, gefolgt von Bayer Claudia Zirndorf mit 572 Ringen. Auf dem vierten Platz landete Patricia Sauter von der FSG Buchloe mit 570 Ringen. Die Mama, Sigrid Sauter, wurde Neunte mit 555 Ringen.

Auch in der Manschaftswertung waren die drei Frauen Tagesbeste und verwiesen die Männer in die Schranken. Die Teilnahme bei der Deutschen Hallenmeisterschaft in Dietzenbach ist somit gesichert.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019