Bauarbeiten
Die neue B12-Brücke bei Jengen wird kommende Woche für den Verkehr freigegeben

Nach fünf Monaten Bauzeit ist es nun soweit: Die neue B12-Brücke bei Jengen soll kommende Woche für den Verkehr freigegeben werden. Neben den mehr als 17.000 Autofahrern, die täglich auf der Bundesstraße zwischen Kaufbeuren und A96 unterwegs sind, werden sich vor allem auch die Gewerbetreibenden in Jengen darüber freuen, dass ihre Geschäfte wieder ohne Umfahrung erreichbar sein werden.

'Seit der Baustelle haben wir massive Rückgänge verzeichnet', klagt Wilfried Kremer, Eigentümer der Shell-Tankstelle, die direkt neben der Baustelle auf Jengener Seite steht. Mit 'Baustellenpreisen' habe er, wie auch andere Gewerbetreibende in der Umgebung, versucht, den Kunden den Umweg zu entschädigen, den diese in Kauf nehmen mussten.

Hintergrund für den Neubau der Brücke war, wie Christoph Eichler vom Staatlichen Bauamt erklärte, dass für Verkehrsteilnehmer, die bei Jengen in Richtung Autobahn auf die B12 auffuhren, kein Beschleunigungsstreifen vorhanden war und sie oft 'aus dem Stand heraus beschleunigen mussten'. Die benötigte dritte Fahrspur hat nun auf dem neuen Bauwerk Platz gefunden. Die berechneten Kosten von etwa 1,25 Millionen Euro seien eingehalten

Mehr Informationen rund um den Neubau der Brücke finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 24.08.2013 (Seite 39).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen