Schützenhilfe
Die Gaue Mindelheim und Turkheim richten ein Schießen zugunsten der Kartei der Not aus

Am morgigen Donnerstag, 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit), startet die Schützenhilfe zugunsten der 'Kartei der Not', dem Leserhilfswerk der Allgäuer Zeitung.

Der Schießwettbewerb ist für alle offen. Auch interessierte Nichtmitglieder können versuchen, einen Glücksschuss zu erzielen. Die Ausschreibung sieht eine Blatt’l-Wertung nach Teilerwertung vor, sodass mit etwas Glück auch ein Anfänger die Chance auf den Hauptgewinn hat.

Laut offizieller Ausschreibung können Mitglieder von Schützenvereinigungen ab zwölf Jahren, mit Ausnahmegenehmigung ab zehn Jahren und Gäste ab 14 Jahren, die ihren Sitz innerhalb der teilnehmenden Gaue haben, teilnehmen. Mit Vorliegen der Einverständniserklärung der Eltern können auch Gäste ab zwölf Jahren schießen.

Zwischen dem 3. und 27. Oktober richten dann die teilnehmenden Schützenvereine in ihren Vereinsheimen wenigstens einen Schießtag aus, an dem die Vereinsmitglieder wie auch die Bevölkerung teilnehmen können.

Mehr zu den Schießwettbewerben finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 02.10.2013 (Seite 41).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019