Allerheiligen
Der neue Buchloer Stadtpfarrer Reinhold Lappat segnet die Gräber und hält Gedenkgottesdienst

Zur traditionellen Gedenkfeier und Segnung der Gräber durch Stadtpfarrer Reinhold Lappat am katholischen Feiertag Allerheiligen hatten sich wieder viele Hundert Besucherinnen und Besucher auf dem Buchloer Friedhof eingefunden.

Pfarrer Lappat betonte in der Gedenkfeier, dass er nicht nur die Gräber an diesem Ort segnen, sondern symbolisch alle Gräber auf unserer Erde. Man nehme beim Grabbesuch nicht nur Abschied von den darin Ruhenden oder lasse die Erinnerungen an deren Leben wach werden, sondern lerne dadurch für das eigene Leben.

Gerüstet mit viel Weihwasser und begleitet von den Ministranten bahnte sich Stadtpfarrer Lappat einen Weg durch die interessierte Menschenmenge und segnete all die gepflegten Gräber. Der Gedenkfeier und der Segnung war ein Wortgottesdienst in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt vorausgegangen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 02.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Klaus Thiel aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019