Verkehr
Der Ausbau des Bahnhofsplatzes in Buchloe hat begonnen

Der Bahnhofsplatz in Buchloe wird ausgebaut.

Dort, wo bislang Autos kreuz und quer parkten, geht derzeit nichts mehr: Der Bahnhofsplatz in Buchloe wird seit vergangener Woche ausgebaut. Bagger, Raupen und Bauarbeiter haben das Regiment übernommen – und daran soll sich bis in den Herbst hinein nichts ändern.

Solange nämlich dauern laut Stadtbauamt die Arbeiten. Nach deren Abschluss wird die gesamte Fläche autofrei sein. Dank neuer Wasserspiele soll der Platz vor allem für Fußgänger und Kinder dann eine besondere Aufenthaltsqualität erhalten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 05.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019