Stadtrat
Debatte über Gestaltung der Eisenbahn-Lärmschutzwände in Buchloe

  • Foto: Jessica Stiegelmayer
  • hochgeladen von Karin Hehl

Grün sollen sie werden; von unten nach oben immer heller, der letzte Meter wird sogar transparent sein. Die Rede ist von den Eisenbahn-Lärmschutzwänden, die sich voraussichtlich ab 2019 quer durch die ganze Stadt ziehen werden: von der Salach im Osten bis zum Nelkenweg im Westen.

Der Stadtrat stimmte in seiner Sitzung am Dienstagabend dem grün-farbigen Gestaltungskonzept zu. Die Lärmschutzwände entlang der Bahnstrecke gen München sind Teil der Elektrifizierung der Strecke von Geltendorf nach Lindau.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom
08.02.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Karin Hehl aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019