Versammlung
CSU nominiert die ersten Kandidaten für Gemeinderat in Eggenthal

Premiere für die CSU in Eggenthal: Sie stellt erstmals eine eigene Liste für die Kommunalwahl 2014. Sieben Kandidaten wurden im Gasthaus Krone von der CSU für den Gemeinderat nominiert.

Auf einen Bürgermeisterkandidaten verzichtete die Partei. Bei der vergangenen Wahl 2008 gab es in der Gemeinde lediglich zwei Listen: die Freie Wählervereinigung Eggenthal und die Freien Wähler Bayersried-Holzstetten. Nun stellte die CSU eine ortsteilübergreifende Liste auf.

'Mehrere Faktoren spielten für die eigene Liste eine Rolle', meinte der Ortsvorsitzende Thomas Osterrieder. Zum einen habe die Partei auf Kreisebene die Ortsgruppen dazu ermutigt, zum anderen solle eine Liste aufgestellt werden, die relativ neutral zu den Querelen in der Gemeinde wegen des Bürgerentscheids zur Breitbandversorgung stehe.

Den ganzen Bericht über die Premiere der CSU in Eggenthal finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 13.12.2013 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen