Musik
Chor-Konzert von höchster Qualität in Waaler Pfarrkirche

Zehn Chöre aus acht Ländern trafen sich über die Pfingsttage zum Kammerchorwettbewerb, der heuer zum 13. Mal in Marktoberdorf stattfand. Außerdem brachten die Chöre in mehr als einem Dutzend Konzerten das Allgäu zum Klingen.

IIn der Waaler Pfarrkirche St. Anna boten der Universitätschor 'Manila Chorale' von den Philippinen und der Chor 'Svetozar Markovic' aus Novi Sad in Serbien ein Konzert von höchster Qualität.

Schon beim Einzug in das Gotteshaus durch den Mittelgang und die beiden Seitengänge brachten die kräftigen Frauen- und wuchtigen Männerstimmen der Philippinos die ganze Kirche zum Klingen und manchem Besucher lief es etwas kalt über den Rücken. Der Vortrag von 'The Lord is my sheperd' ('Der Herr ist mein Hirte', Psalm 23 von Juan Navarro) mit seinen schwierigen Akkorden und extrem hohen Sopranstimmen zeigte, welch hohe Gesangskultur im Chor steckt.

Der 35-köpfige serbische Chor 'Svetozar Markovic' besteht aus Studenten der Stadt Novi Sad. Im 'Exsultate Deo' von Giovanni Puerluigi Palestrina, vorgetragen von glockenreinen Frauenstimmen, war von einer überwältigten Besucherin ein spontanes 'wunderschön' zu hören.

Mehr über das Chor-Konzert in der Waaler Pfarrkirche finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 22.05.2013 (Seite 30).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen