Olympiade
Buntes Spaß-Programm beim Sportverein Unterdießen

2Bilder

Das Team 'Sommersprossen' schlägt sich wacker: Trotz zusammengebundener Hände schaffen es Mutter und Tochter mit Leichtigkeit, den Dosenturm abzuräumen. Zur Belohnung gibt’s einen Stempel auf die Teilnehmerkarte und den Hinweis auf die nächsten Spielstationen beim großen Familien-Spiel- und Spaßtag des SV Unterdießen, bei dem trotz stürmischen Wetters Groß und Klein jede Menge Spaß hatten.

Die Abteilung Hallensport als Veranstalter reagierte kreativ auf den heftigen Wind: So wurden die Plastikflaschen, auf die mit verbundenen Augen ein Tennisball geworfen werden musste, kurzerhand mit Steinen gefüllt und die Schultafeln bei der 'Montagsmaler'-Station geduldig immer wieder aufgestellt.

Insgesamt neun Stationen mussten die Teams mit den fantasievollen Namen wie 'Wackelzahn', 'Sommerkind', 'Wundermaler' oder 'Zahnlücke' bewältigen. Dabei waren neben Geschicklichkeit und Schnelligkeit auch Köpfchen und Balance gefragt.

Denn die Helfer um Abteilungsleiterin Anke Gruber hatten sich witzige Spiele für die Teams aus Eltern und Kindern, Geschwistern oder Freunden einfallen lassen – Erbsen fangen, Gummistiefelzielwurf oder das Einfädeln eines um den Bauch gebundenen Stifts in einen Flaschenhals.

Viel Schwung brachten die Mädchen aus Gisela Meyers Aerobic Dance-Group auf das Fußballfeld am Kinderspielplatz. Bereits die Minis heimsten viel Applaus mit ihrem flotten Tanz ein, dessen Choreografie sie sich gut eingeprägt hatten.

Zu 'What doesn’t kill you makes you stronger' heizten die Teenies dem Publikum schon in fast perfektem Gleichklang ein. Mit der Großen Gruppe wagte Gisela Meyer drei mitreißende Zumba-Nummern, die die großen Tänzerinnen hervorragend meisterten.

Etliche Zuschauer waren so angetan, dass sie sich gleich für die Zumba-Kurse eintrugen, die Meyer ab September Dienstag- und Donnerstagabend anbietet.

Während die Erwachsenen sich bei Kaffee, Kuchen und Gegrilltem erholten, machten sich die Kleinen auf zum Papierflieger basteln oder Kinderschminken mit Anke Gruber im Zelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen