Entscheidung
Bürgerentscheid in Waal: Im Juli fällt die Entscheidung über den umstrittenen Straßenausbau

Die Fronten im idyllischen Singoldmarkt Waal sind verhärtet. Anlieger und Gemeinderäte stehen sich seit Monaten scheinbar unversöhnlich gegenüber. Deshalb kommt es vermutlich im Juli zum ersten Bürgerentscheid in der Marktgemeinde. Im Kern geht es um den Straßenausbau in der historischen Ortsmitte beziehungsweise um die umstrittene künftige Gestaltung von zwei dieser Straßen – nämlich der Jägerhausstraße und einem Teilstück der St.-Nikolaus-Straße – mit Gehwegen und Parkbuchten.

Die Gemeinde plant, insgesamt sechs Straßen zu sanieren. Betroffen davon sind im ersten Bauabschnitt Jägerhausstraße, St.-Nikolaus-Straße und Alpenstraße (westlich der Jägerhausstraße) sowie im zweiten Bauabschnitt Alpenstraße (östlich der Jägerhausstraße) Südring, Grüntenweg und Theaterstraße.

Geplant ist, Kanäle (bisher Mischsystem, künftig Schmutzwasser und Oberflächenwasser getrennt) und Wasserleitungen zu modernisieren beziehungsweise zu erweitern und im gleichen Zug die maroden Straßen in Stand zu setzen und – aus Sicht der Gemeinde – sicherer für alle Verkehrsteilnehmer zu machen. Damit sind allerdings nicht alle Anlieger einverstanden. Außerdem kritisieren sie das Verhalten von Verhalten von Bürgermeister und Gemeinderäten.

Mehr über die Pläne der Gemeinde und die Vorwürfe der Bürger erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung, vom 29.04.2017.

Die Buchloer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen