Kirche
Buchloerin ist die erste Geistliche Leiterin in der Verbandsgeschichte des Kolpingwerkes Deutschland

Erstmals in der 160-jährigen Verbandsgeschichte wurde bei der Bundesversammlung des Kolpingwerkes Deutschland in Köln von den 330 Delegierten eine Geistliche Leiterin für den katholischen Sozialverband gewählt.

Rosalia Walter aus Buchloe wird zusammen mit Bundespräses Pfarrer Josef Holtkotte für das geistliche Leben und die kirchliche Ausrichtung des Verbandes mit seinen 240.000 Mitgliedern Sorge tragen.

Walter ist Religionspädagogin und gehört bereits seit 2008 dem Bundesvorstand des Kolpingwerkes an.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 05.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ